Panamericana: mit dem Expeditionsmobil auf Weltreise

Von Alaska nach Patagonien – ein Traum wird wahr! Die Idee steckt schon lange in unseren Köpfen. Während unserer ersten dreijährigen Reise fingen wir Feuer. Tauchlehrer auf den Philippinen, Backpacker in Asien und per Toyota Landcruiser rund um Australien. Es war ein prägender und inspirierender Lebensabschnitt. Nun tun wir es zum zweiten Mal!

Für das Abenteuer Panamericana bedarf es dem geeigneten fahrbaren Untersatz. Rein die Fragestellung nach dem richtigen Fahrzeug-Typ nimmt viel Zeit in Anspruch. Von der ganzen Fülle an Kritierien sind für uns drei ausschlaggebend: Allrad, Zuladung und Autarkie. So entsteht aus einem Feuerwehrfahrzeug ein rollendes Zuhause auf vier Rädern. Viel Herzblut steckt Sandro in die Planung und den Bau, bis unser Traummobil steht – Whaly. Liebevoll benannt nach unserem Lieblingstier unter Wasser, dem Walhai, und passend zum grauen Riesen.

Mitten in der Corona Pandemie starten wir unser Abenteuer. Geduldig erkunden wir Europa und warten auf die Grenzöffnung Kanadas. Nach sechs Monaten erlischt jeder Hoffnungsschimmer. Trotz einer grandiosen Zeit in Frankreich und Spanien – wir hatten andere Ziele. Spontan beschliessen wir, nach Mexiko zu verschiffen. Das einzige Land, welches auch während der Pandemie Touristen begrüsste. Anstatt einer Ost-West Durchquerung Kanadas wartet eine Süd-Nord-Süd Route auf uns. Wir verlieben uns in Mexiko, durchqueren die USA und Kanada bevor wir am nördlichsten Punkt unserer Reise angelangen. Tuktoyaktuk am arktischen Ozean. Der krönende Abschluss bildet das unglaubliche Wildnis-Abenteuer Alaska. Nach der nördlichen Hemisphäre freuen wir uns nun auf die Südhalbkugel.

Howis-Web
Howis-Web: Panamericana

Mit Patreon hast du die Möglichkeit, unser Video-Projekt zu unterstützen oder einfach Danke zu sagen. Natürlich bieten wir dir auch Zusatzmaterial und regelmässige Updates sowie Blicke hinter die Kulissen. Zum Beispiel in unserer Patreon-Whats-App Gruppe. Wir schätzen deine Unterstützung enorm. Schau doch mal rein in die verschiedenen Angebote: Unser Patreon-Account.

Dieselkasse
Du möchtest keine regelmässigen Updates oder Zusatzmaterial, aber trotzdem Danke sagen für die Informationen und Videos? Kein Problem! Wir freuen uns über jeden kleinen Beitrag in unsere Dieselkasse.

Linda & Sandro

Panamericana 2021 – XX: Unsere Route

LÄNDER

TAGE

Expeditionsmobil Whaly

KILOMETER

Aktuelles

Reisepause

Plötzlich sind wir Hoteliers! Wie es dazu kam, kannst du hier nachlesen. Viel Spass!

Länder-Check: PERU

Hand auf’s Herz: Was halten wir von Peru?

Länder-Check: ECUADOR

Hand auf’s Herz: Was halten wir von Ecuador?

Länder-Check: Kolumbien

Hand auf’s Herz: Was halten wir von Kolumbien?

Darien Gap Verschiffung

Wir verschiffen unser Fahrzeug nach Südamerika!

Globetrotter Magazin

Wir sind stolz es in die Sommer – Ausgabe vom Globetrotter Magazin geschafft zu haben. Also nichts wie los und jetzt ein Exemplar sichern. Viel Spass!

Unterwegs

Tipps und Tricks zum Thema Vanlife, Grenzformalitägen, Kommunikation und vieles mehr. Mit welchen Herausforderungen wir unterwegs kämpfen und wie wir diese lösen, erfährst du hier.

Stellplatzführer panamericana

Camping entlang der Panamericana-Route ist nicht mit Camping in Europa vergleichbar. Offizielle Stellplätze sind je nach Land Mangelware. Wir versuchen so oft wie möglich frei zu stehen. Unsere Übernachtungsplätze fassen wir in einem PDF-Guide zusammen, inklusive Koordinaten, Kosten, Infrastruktur und Aktivitäten. Für EUR 15.00 erhältst du eine Vielzahl an Stellplätzen. Also, nichts wie los und jetzt bestellen. Unten siehst du alle verfügbaren Länder. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Mexiko

Camping in Mexiko ist ein Abenteuer. Offizielle Stellplätze sind Mangelware; Freistehen ist Alltag. Je nach Bundesstaat sind diese einfacher oder schwieriger zu finden. Oft stellt sich die Frage nach der Sicherheit. Acht Monate sind wir in Mexiko unterwegs und stehen praktisch immer frei.

Kanada

Camping in Kanada ist ein Traum! Wir leben den kanadischen Campingtraum an den schönsten Seen und Flüssen. Während rund zwei Monaten stehen wir immer frei. Möchtest du an unseren Traumplätzen teilhaben? Wir freuen uns auf deine Nachricht!

USA

Freistehen in den „Lower 48“ ist gut möglich, sofern man sich damit auskennt, auf welchem Land man gerade steht. BLM, National Forest oder doch Privat Land? Hier findest du eine Übersicht in den Staaten Kalifornien, Washington und Oregon.

Alaska

Alaska ist ein Freistehparadies! Ein Platz schöner als der nächste. Während zwei Monaten stehen wir nie auf einem Campingplatz. Ja, Alaska übertrifft sogar Kanada. Unsere Traumplätze findest du zusammengefasst in unserem Führer.
Stellplatz

11 + 6 =

Zu den neuen Reiseberichten

BEGLEITE UNS BEI UNSEREM ROADTRIP panamericana

Arches Nationalpark
Hole in the Rock