Panamericana: mit dem Expeditionsmobil auf Weltreise

Mit unserem Epexiditonsmobil “Whaly” starten wir unsere Weltreise mit dem Ziel der Panamericana-Route. Warum gerade jetzt? Was wird uns erwarten?

Ja, uns schwirren tausend Fragen im Kopf herum. Ist es die richtige Entscheidung, unseren Plan durchzuziehen? Ist es eine Reise ins Ungewisse? Diese Fragen kann uns niemand beantworten. Nicht einmal wir selber. Zumindest nicht, bevor wir es nicht gewagt haben. Daher sind die Würfel gefallen; Wir werden unseren Traum verwirklichen, und zwar jetzt. Ansonsten werden wir nie erfahren, ob es die richtige Entscheidung war.

Wenn man sich nach jahrelanger Planung auf einen Termin festlegt, fällt es schwer, davon loszuzulassen. Viele andere Verpflichtungen haben uns davon abgehalten, früher zu starten. Geduldig haben wir uns immer wieder auf Ende 2020 geeinigt. Nun ist alles bereit; unser Expeditionsmobil so gut wie fertig, die Wohnung bereits vor zwei Monaten abgegeben, Job gekündigt. Länger warten wollen und können wir nicht. Wer weiss schon, was nach Corona kommt? Den richtigen Zeitpunkt gibt es nicht. Oder vielleicht ist dieser auch genau jetzt?

Reisen trotz Corona kann auch seine Vorteile haben, solange man bereit dazu ist, genügend Flexibilität walten zu lassen. Möglicherweise ist es auch gerade das, was uns reizt: Nicht zu wissen, wohin uns unser Weg in den nächsten Monaten führt. Zudem bietet das Leben in der Schweiz unter Corona-Bedingungen im Moment wenig Lebensfreude – auch dies ein Grund weshalb es uns in ein neues Abenteuer zieht. Hinzu kommen leere Touristenattraktionen und verlassene Strände. Wer wünscht sich das nicht als Reisender? Da der fehlende Tourismus für viele Länder ein harter Schlag ist, lässt sich darüber streiten, ob Reisen während Corona nun gut oder schlecht ist. Die Art und Weise wie wir reisen – autark und abseits der städtischen Gebiete – birgt nicht die Gefahr, andere zu gefährden. Im Gegenteil; in der Schweiz sind wir wahrscheinlich ein grösseres Risiko für unsere Mitmenschen.

Daher; wir werden sehen wohin unser Weg uns führt und hoffen auf viele schöne Momente.

Howis-Web: Panamericana
Howis-Web: Panamericana

Mit Patreon hast du die Möglichkeit, unser Video-Projekt zu unterstützen, Zusatzmaterial wie Behind the Scenes und Real Time Updates zu erhalten oder einfach Danke zu sagen. Ein kleines Beispiel an Zusatzvideos findest du unten. Unser Patreon-Account.

Linda & Sandro

BEGLEITE UNS BEI UNSEREM ROADTRIP panamericana

Weltreise 2021: Unsere Route 

Die dargestellte Routenaufzeichnung entspricht bewusst nicht 100% der gefahrenen Strecke. Übernachtungsplätze und Zwischenstopps sind in der Karte nicht ersichtlich. Gerne geben wir bei Bedarf Details zu Regionen und Stellplätzen an. Für mehr Informationen Informationen würden wir uns freuen, wenn Ihr auf unserem Patreon-Account reinschauen würdet.

Howis-Web: Panamericana
Artlist Music
Traveliki

Fahrzeug

Du möchtest wissen, wie unser Fahrzeug entstanden ist? Den langen Weg vom Feuerwehrfahrzeug zum Expeditionsmobil “Whaly” findest du hier dokumentiert. Von der Fahrzeugwahl über Kabinenaufbau bis zum Innenausbau. Viel Spass!

Reiseberichte

Aufgrund Corona führt uns unsere Weltreise ab 2021 vorläufig durch Europa. Doch ob Frankreich oder Spanien,  wir sind positiv  überrascht! Ebenfalls findest du hier die Reiseberichte unserer Weltreise Asien & Australien von 2008 – 2011.

Vorbereitungen

Du planst eine Langzeitreise mit einem eigenen Fahrzeug? Der Planungsaufwand dahinter ist nicht zu unterschätzen. Unsere Informationen zum Thema Finanzen, Abmelden, Versicherungen, Gesundheit und vieles mehr findest du hier.

Ausrüstung

Ob Mountainbike-Material, Kameraausrüstung oder Campingmaterial; es gibt einige nützliche Dinge, welche nicht fehlen sollten. Mit welchem Material wir reisen und was wir empfehlen können, erfährst du hier.

Unterwegs

Tipps und Tricks zum Thema Vanlife, Grenzformalitägen, Budget, GPS-Tracks zum Download und vieles mehr. Mit welchen Herausforderungen wir unterwegs kämpfen und wie wir diese lösen, erfährst du hier.

LÄNDER

TAGE

Expeditionsmobil Whaly

KILOMETER

Sunrise in Murcia
Sonnenaufgang_Andalusien